Leberentgiftung

Entgiftung und Stärkung

Müllentsorgung & Leber


Viele denken dass nur der Darm für den „Abfall“ zuständig ist. Dabei sind im Körper viele Organe ständig damit beschäftigt Stoffe abzubauen und auch zu recyceln.


Die Leber liegt nicht nur als größtes innerliches, heißeste Organ (mit 41ºC) zentral im Körper, sie damit hat auch eine zentral wichtige Aufgabe. Sie kann sie sich so um viele aufgenommene Stoffe wie Drogen, Gifte oder Medikamente kümmern.

Die meisten Stoffe werden via der Pfortader aus dem Darm direkt zur Leber geleitet. Dort werden diese entweder in eine für den Körper benötigte Struktur umgebaut, teilweise in der Leber gespeichert oder ans Blut abgegeben. Die nicht benötigten Stoffe werden als Müll vom Körper ausgeschieden.

Die Leber leitet diese über die Galle aus (die dann so über den Darm in den Stuhl  gelangen), und ebenso gelangen die Abfallstoffe über das Blut zu den Nieren und werden über den Urin ausgeschieden.
In der Leber laufen über 500 Stoffwechselprozesse ab!

Dieses Organ lohnt sich zu fördern und zu pflegen. Ein LEBERWICKEL ist eine starke physikalische Unterstützung. Durch Zufuhr von Hitze nimmt man der Leber die „Energiebeschaffung“ ab, verbessert gleichzeitig die Fließgeschwindigkeit von Nährstoffzufuhr und Müllabfluss  und sie arbeitet dann mit mehr Kapazität für den Stoffwechsel.

Anleitung für Leberwickel zum download folgt noch...


Atlas der Anatomie, Dr. Barbara Weitz; Wickel & Co- Bärenstarke Hausmittel für Kinder, Urs Verlag, U. Uhlemayr

 

 

Zurück zum Index